Der Einstieg in das Berufsleben will sorgfältig geplant sein. Wir bieten Perspektiven mit Zukunft.

Wir bilden bereits seit der Gründung unseres Unternehmens in unseren technischen und kaufmännischen Unternehmensbereichen aus.

Viele unserer ehemaligen Auszubildenden sind heute noch in unserer Unternehmensgruppe tätig. Warum? Weil wir zukunftsorientiert ausbilden und ständig expandieren. Weil wir ein starkes Team sind und natürlich auch, weil wir auf die Kompetenz und Fachkenntnis unserer ehemaligen Auszubildenden bauen können.

Starten Sie jetzt erfolgreich in Ihr Berufsleben und legen Sie die Grundsteine für Ihre Karriere.

Wir bilden bereits seit der Gründung unseres Unternehmens in unseren technischen und kaufmännischen Unternehmensbereichen aus.Wir bilden bereits seit der Gründung unseres Unternehmens in unseren technischen und kaufmännischen Unternehmensbereichen aus.Wir bilden bereits seit der Gründung unseres Unternehmens in unseren technischen und kaufmännischen Unternehmensbereichen aus.Wir bilden bereits seit der Gründung unseres Unternehmens in unseren technischen und kaufmännischen Unternehmensbereichen aus.

Wenn Sie

  • über gute Zeugnisse verfügen
  • einen einwandfreien Leumund vorweisen können
  • und die Motivation mitbringen, etwas erreichen zu wollen

dann bewerben Sie sich bei uns.

Steigen Sie ein und erlernen Sie Ihren Beruf in einer boomenden Wachstumsbranche. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Tätigkeiten und spannende Aufgaben!

Auszubildende zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit (m/w)

Kein Job für Einzelkämpfer, die den Nervenkitzel suchen, sondern ein Ausbildungsberuf für Teamplayer, die auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren.

Berufsbild
Fachkräfte für Schutz und Sicherheit schützen Personen, Objekte, Anlagen und Werte. Sie planen vorbeugende Maßnahmen für deren Sicherheit bzw. zur Abwehr von Gefahren und führen sie durch.

Das sind Aufgaben, die unser Wach- und Sicherheitsdienst (WSD) bereits seit vielen Jahren erfolgreich übernimmt.

Zentral über unsere Notruf- und Serviceleitstelle, in der alle einzuleitenden Maßnahmen koordiniert werden. Oder dezentral, direkt vor Ort, zum Beispiel im Revier-, Objekt- oder Empfangsdienst.

Ein attraktiver Beruf mit vielfältigen Facetten und wechselnden Aufgabengebieten.

Überblick
Fachkraft für Schutz und Sicherheit ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Die bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird im Wach- und Sicherheitsgewerbe angeboten.

Na, interessant?

Dann machen Sie jetzt den ersten Schritt für Ihre berufliche Karriere und bewerben Sie sich gleich hier online.

 

  

Dann machen Sie jetzt den ersten Schritt für Ihre berufliche Karriere und bewerben Sie sich gleich hier online.Dann machen Sie jetzt den ersten Schritt für Ihre berufliche Karriere und bewerben Sie sich gleich hier online.Dann machen Sie jetzt den ersten Schritt für Ihre berufliche Karriere und bewerben Sie sich gleich hier online.Dann machen Sie jetzt den ersten Schritt für Ihre berufliche Karriere und bewerben Sie sich gleich hier online.


Haus für Sicherheit®

hfs bundesweit 0

hannover 0

dresden 0

hildesheim 0